Naish SUP Produkte 2017

Hier findest Du den Link zu den neuen aktuellen Produkten.

Viele dieser Produkte kannst Du in unserem Testcenter bei MissionToSurf in Podersdorf am Neusiedler See testen.

Wir freuen uns über Deinen Besuch.

Bei Frage schicke uns ein Mail an: naish@surf-schule.at

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Presseinformation SUP ÖM 2013 – Juli 2013

image001

Hawaii-Feeling am Neusieder See: Die Österreichischen Stand Up Paddling Meisterschaften in Weiden am Neusiedler See 2013. Von 30. August bis 01. September 2013 wird Weiden am Neusiedler See wieder zum Hotspot aller Paddle-Liebhaber, denn dann wird erneut um den österreichischen Meistertitel im Stand Up Paddling gepaddelt. Erstmals wird zudem eine SUP Europameisterschaft ausgetragen – grenzgeniale SUP-Action ist also garantiert.

Das Hightlight der heurigen SUP ÖM in Weiden am See ist der mit Spannung erwartete SUP EM-Tourstopp der EUROSUPA mit 4000.- Euro Preisgeld. Zum ersten Mal findet ein solcher Tourstopp in Österreich statt, zu dem auch die Top Athlethen/Innen der Paddel-Szene aus ganz Europa erwartet werden.

Sportliche Helden, die um den europäischen und den österreichischen Meistertitel im SUP paddeln – das und noch vieles mehr verspricht die SUP ÖM von 30. August bis 01. September im Seebad Weiden am Neusiedler See. Egal, ob Amateur oder Profi, jeder kann in den unterschiedlichen SUP Disziplinen mitmachen und gewinnen.

Weitere Highlights sind die FUN Rennen für jeden SUP-Begeisterten am Samstag, sowie das SUP ÖM Sprint Night Race am Samstagabend bei Flutlicht. Am Sonntag, den 01. September, wird dann der European Long Distance Marathon (15km) ausgetragen. Außerdem gibt es noch Paddel-Spaß für die Jüngsten, denn beim Kids Race, sind die kleinen Helden am Wasser gefragt und können echte Wettkampfluft schnuppern.

(Copyrights: H.R. Weimann; M. Reiter)

Nicht nur tagsüber spielt sich einiges an Action ab – am Samstagabend erhellt ein absolut sehenswertes Feuerwerk den Neusiedler See und im Anschluss lädt die Beach Party direkt im Seebad zum Feiern, Tanzen und Spaß haben ein.Auch am Ufer wird natürlich wie eh und je ein erstklassiges Rahmenprogramm geboten, das dann nochmals für richtige Urlaubsstimmung sorgt: Gratis SUP-Test mit den führenden Industriepartnern, darunter natürlich auch Naish und vieles mehr erwartet die Besucher vor Ort – da ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei.

Dabei sein ist alles – wer jetzt schon für die SUP ÖM trainieren will oder Lust auf Stand Up Paddling bekommen hat, kann ab sofort in den Naish SUP Centern Wien – Gänsehäufel  & Weiden am See, sowie im ASUPA Testcenter am Vienna City Beach Club das Paddeln ausprobieren. Top geschulte SUP Instruktoren helfen dabei – nichts wie hin, denn es heißt wieder: “It’s time to stand up and paddle!”

(Auszüge aus dem offiziellen Pressetext der ASUPA)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

NAISH SUP N1SCO TOUR Österreich 2013

NISCO (oder N1SCO) steht für ‚Naish International SUP Class Organisation‘ und wurde Ende 2012 eingeführt. Besonderheit ist das alle Teilnehmer mit dem gleichen inflateable SUP Typ (ONE inflateable SUP 12’6“) a den Start gehen. Die Rennen variieren von 100 Meter Sprints bis zu 6 km Distanzrennen.

Mehr Infos zu den Terminen finden Sie auf dem N1SCO Flyer!

Nisco_Tour

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die perfekte Welle – Video SUP Surfing Austria / Wachau!

Wer glaubt in Österreich keine Wellen zu haben, der irrt!

Gregor vom SUP Center in der Wachau zeigt, dass man auch in Österreich mit dem SUP Spaß in der Welle haben kann – check out the Video!!!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das war die SUP ÖM 2012!

Doppelsieger bei den zweiten Österreichischen Meisterschaften im Stand Up Paddling – Österreich hat seine Stand Up Paddle Staatsmeister 2012 gefunden: Der österreichische Meistertitel geht erneut in die Steiermark. Peter Bartl konnte, wie schon im Vorjahr, beide Meistertitel erpaddeln und holt sich somit das Double. Bei den Frauen hingegen stand die Vorjahres-Zweite, Melanie Brandstätter, diesmal ganz oben am Stockerl.

Short Distance Race
Der anfängliche Regen machte den motivierten Paddlern am Samstag nichts aus und so zeigte sich, sogar pünktlich zum ersten Heat um die Mittagszeit, die Sonne . Ein Rundkurs von 500 Meter musste zweimal gefahren werden um die Short Distance Wettkampfstrecke von einem Kilometer zu erreichen. Bei den spektakulären Finalläufen bei Flutlicht konnte Peter Bartl seinen Meistertitel vom Vorjahr verteidigen. Bei den Damen holte sich die Vizemeisterin vom Vorjahr, Melanie Brandstätter, den Meistertitel.

Doppelsieg im Stand Up Paddling
In der Königsklasse, dem Long Distance Marathon, wurde am Sonntag um die Krone gepaddelt. Wie schon im Vorjahr sicherte sich Peter Bartl den Sieg mit Abstand. Bei den Damen konnte sich die Vorjahressiegerin Melanie Brandstätter durchsetzen und krönte sich nach dem Sieg im Short Distance Race ebenso zur doppelten Staatsmeisterin. Die erfolgreichen Paddler konnten sich über die Siegerpreise freuen: ein Thermengutschein der Martins Therme, ein Gutschein für eine Woche Wellenreiten von Mission2Surf und ein Paddel von Quick Blade für den Sieger.
Insgesamt waren am Sonntag 61 Paddler, davon 13 Frauen, am Start. Somit hat sich das Starterfeld im Vergleich zu 2011 fast verdoppelt.

Spaß für Groß und Klein im Seebad Weiden
Auch abseits des Wassers war am Strand Action geboten. Die Pepsi Chillout Area lud zum Relaxen am Strand ein, die beiden Djs Tom Tom und Vale versorgten die Anwesenden mit den passenden Beats. Paddelbegeisterte konnte die neuesten Boards und Paddel der führenden Hersteller Naish, Mistral, C4, Pau Hana, Coreban, Jimmy Lewis, Quick Blade kostenlos testen.
Die Veranstalter sind mit den zweiten Österreichischen Meisterschaften im Stand Up Paddling durchaus zufrieden. Obwohl das Wetter nicht mehr ganz so hochsommerlich war und auch Regenschauer durch zogen, war am Sonntag, passend zur Königsdisziplin, wieder Kaiserwetter.
„Wir sind sehr glücklich. Die Sonne kam doch noch durch, alle Athleten zeigen vollen Einsatz. Sowohl am Wasser als auch an Land merkte man, dass Weiden eben „The place to be for SUP“ ist. Zum Abschluss des Sommers haben wir noch ein bisschen Hawaii-Feeling nach Weiden gebracht. Großen Dank möchte ich allen Paddlern sagen, die sich nicht haben abschrecke lassen und uns gezeigt haben, dass wahre Paddlern bei jedem Wetter aufs Board steigen. Das macht uns Mut und wir freuen uns aufs nächste Jahr“, so Veranstalter Mario Lach, Präsident der ASUPA.

Platzierungen Short Distance Race (1km)
Damen:

  1. Melanie Brandstätter
  2. Kathrin Riedl
  3. Daniel Glatz

Herren:

  1. Peter Bartl
  2. Christina Klinka
  3. Upul Da Silva

Gesamtranking Short Distance Race – Damen und Herren

Platzierungen Long Distance Marathon (8km)
Damen:

  1. Melanie Brandstätter
  2. Ulla Waldhuber
  3. Sigrid Baumgartner

Herren:

  1. Peter Bartl
  2. Christian Klinka
  3. Friedrich Köchl

Gesamtranking Long Distance Marathon – Damen und Herren

Platzierungen Vereinsrennen
1. LFS Surfclub
2. LFS 1
3. SC Traubenschenke

Gesamtranking Vereinsrennen

Alle Fotos zur SUP ÖM 2012 findest du HIER!

SEE YOU NEXT YEAR! PADDLE ON!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

The 7 Lakes Tour – by Naish SUP Center Salzkammergut!

Ein Nachbericht zur 7 Lakes Tour von Wolfgang Leeb und Sebastian Kukla – by Naish SUP Center Salzkammergut:

Duration: 8,5 h – Distance: 70 km – 23.000 Paddelschläge
Am Sonntag war es soweit. Endlich hat das Wetter und die Form gepasst und Sebastian Kukla und Wolfgang Leeb haben sich auf ihre 70 km lange 7 Seen Tour im Salzkammergut begeben.

Wolfgang berichtet:
Ich wollte wissen, ob mein Körper das schafft und so habe ich Sebastian dazu überredet mit zu paddeln.
Start war um 6:00 Früh am Grundlsee, dann weiter zum Altausseersee, Hallstättersee, Traunsee, Attersee , Mondsee und zuletzt der Wolfgangsee mit Zieleinlauf beim Naish SUP Center Camping Appesbach. Leider musste Sebastian nach beachtlichen 50 km vor dem Mondsee mit Rücken-Problemen aufgeben, und ich fuhr die letzten 20 km alleine weiter.
Meine Frau und meine 2 Mädels haben uns mit Essen im Auto versorgt. Ich habe uns zum jeweiligen See gefahren. Ein tolles Erlebnis und nach dem Ultra Marathon am Neusiedlersee (60km) mit gesamt 70 km die wahrscheinlich längste Paddel Strecke an einem Tag in Österreich bis jetzt.
Nächstes Jahr werden wir daraus einen Charity Event machen und hoffen, einige Stand Up Paddler zum Mitmachen animieren zu können. Danke an Naish für ihren Support und Roland Strauss von Quickblade, dessen Paddel mich fast blasenfrei zum Ziel gebracht haben. Zielankunft:  19.00 Punkt am Steg Camping Appesbach. Bei 11km gibt das einen Downwinder Durchschnittsspeed von 10 km/h. Ist nicht wichtig, nur der Vollständigkeit halber. Let´s go SUP!!!

Wolfgang Leeb, NAISH SUP Center Salzkammergut, Austria

Hier der Bericht auf naishsurfing online!

Fotos:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

In 10 Tagen geht’s los – SUP ÖM 2012!

Nur noch wenige Tage bis zum Paddelevent der Superlative!
Weiden am See ist auch heuer wieder Austragungsort der Österreichischen Stand Up Paddling Meisterschaften vom 31.August bis 02. September 2012.

Eröffnungsfeier – Vereinsrennen – Beachparty
Neben der Eröffnungsfeier am Freitag den 31.August, startet die SUP ÖM mit dem fulminanten Vereinsrennen im Stand Up Paddling.
Hier wird um den heißbegehrten Titel des Vereinsmeisters von Weiden gepaddelt und bei der anschließenden Beachparty gebührend gefeiert.

SUP Race Days
Am Samstag, 01. September starten die Meisterschaftsbewerbe im Short Distance Race über 1km. Hier wird ab 12 Uhr im K.O. System gegeneinander gepaddelt bis die ersten Finalisten für das Nachtrennen feststehen. Spektakulär wird es sicherlich am Samstagabend, wenn mit über 12.000 Watt Scheinwerferlicht, die Nacht zum Tag gemacht wird , die spannende SUP Finalrennen ausgetragen werden und so der österreichische Meistertitel 2012 im SUP Race vergeben wird.
Am Sonntag, 02. September folgt dann die sportliche Königsklasse, der Long Distance Marathon. Auf einem Rundkurs mit insgesamt 8 km wird um die österreichische „SUP-Krone“ gepaddelt.
Bei allen Bewerben gilt „dabei sein ist alles“, denn jeder – egal ob Profi oder Amateur, kann sich den Meistertitel holen.

Rahmenprogramm
Auch abseits des Wassers wird euch einiges geboten: GRATIS SUP-Verleih der führenden Hersteller, Goodies von den Bezirksblätter, Pepsi Chillout Area, Balance Training  auf der Slackline oder gar ganz Mutige können bei der Telering Mutprobe zeigen, aus welchem Holz sie geschnitzt sind.
Ganz besondere Highlights sind: Das riesen Feuerwerk am Samstag nach der Siegerehrung, die berühmt berüchtigten Royal Captains Bar mit
100 Liter Freibier am Samstag, sowie ein Fun und Kids Race am Sonntag.
Nicht verpassen sollte man die legendären Beachpartys mit DJ TomTom und DJ Vale am Freitag und Samstag Abend ab 20.00 Uhr!
Also, auf geht’s nach (Ha)Weiden!

For more Infos klick HERE!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Facts & Features – Mana Air Serie

Es wird wieder Zeit: heute präsentieren wir euch eine neue Folge von Facts & Features – Naish SUP Boards!

Das letzte Mal habt ihr alle Infos zu der Naish Nalu Serie erhalten.
Heute versorgen wir euch mit allen Details zur Naish MANA AIR Serie!

 

 

 

 

 

 

 

Das MANA von Naish ist ein aufblasbares Stand Up Paddle Board, welches sich ganz einfach im mitgelieferten Rucksack verstauen lässt und somit in jedes Auto passt.
Das inflatable MANA ist ein echter Allrounder. Dieser Shape eignet sich perfekt für Flachwasser, Wellen und dank seiner robusten Außenhaut auch für’s Wildwasser.
Obwohl die dickwandige Konstruktion aufblasbar ist, weist es eine ungeheure Steifigkeit auf. Der Shape wird, im aufgepumpten Zustand, durch viele gespannte Fäden im Inneren des SUPs gewährleistet (Dropstitch Technology).

 

Facts:

  • Aufblasbare SUP Boards in absoluter Premium Qualität!
  • Allround Shape perfekt für Flachwasser, Wildwasser und kleineWellen
  • Superobust dank der extra dickwandigen Konstruktion
  • Ungekannte Steifigkeit und Stabilität dank der aufwändigen Dropstitch Technologie
  • Inkl. Carry Bag für Board & Pumpe für mühelosen Transport
  • Inkl. XXLPumpe in nur 5 Minuten einsatzbereit
  • Robuste Kunststoff-Finne; problemloser Einsatz in Flüssen und Wildwasser
  • Volume:…..230    ltr.
  • Lenght: …..305    cm
  • Width: ……84,0   cm
  • Fin:…………1 x Steckfinne (Mitte) 2 x Seitenfinne (Fix)
  • Reparaturset inklusive
  • Mana Air 6″ (15 cm) Dicke mit 260 Liter Volumen ab 79 kg+ Körpergewicht
  • Mana Air 6″ (15 cm) Dicke mit 230 Liter Volumen ab 79 kg+ Körpergewicht
  • Mana Air 4″ (10 cm) Dicke mit 210 Liter Volumen bis 79 kg Körpergewicht

Und wer sich jetzt sein eigenes Board sicher möchte, HIER geht’s in den Onlineshop!

Für alle Unschlüssigen besteht auch die Möglichkeit ein gebrauchtes Board zu ersteigern, einfach durchklicken und Schnäppchen checken!

Hier findest du das neueste Naish Material und gebrauchte Boards zum besten Preis!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

SUP Landesmeisterschaften Wien – Action, Spaß & Spannung!

Zwei Tage lang SUP Action auf der alten Donau – das waren die Wiener Stand
Up Paddling Landesmeisterschaften 2012 im Gänsehäufl. Am Samstag und
Sonntag, dem 11. und 12. August fand der letzte Tourstopp der Stand Up
Paddling Landesmeisterschaften im Gänsehäufl in Wien statt.
Neben dem Short Distance Rennen am Samstag wurde auch im Long Distance
Marathon am Sonntag der/die Wiener Landesmeister/in im SUP gekürt.

Gestartet wurde der letzte Stopp der SUP Landesmeisterschaften pünktlich am
Samstag um 11:00 Uhr im Wiener Gänsehäufl. Neben gratis SUP Verleih und
chilliger Musik von Radio Arabella, konnte man sich mit Goodies von Pepsi und
Telering erfreuen. Alle Teilnehmer/innen trotzten dem Aprilwetter und so wurde
das spannende Short Distance Race eine heiße Angelegenheit. Der Favorit Peter
Bartl kam dabei so richtig ins Schwitzen und musste all sein Können aufbieten, um
sich vor der starken Konkurrenz, wie den Salmhofer Brüdern und Roman Frühwald,
den ersten Platz zu sichern. Im Finale paddelte kurz nach Peter Bartl, Christoph
Salmhofer als Zweiter, und Roman Frühwald als Dritter über die Ziellinie. Für Roman
Frühwald war der dritte Platz gleichzeitig den Wiener Meistertitel im SUP. Bei den
Damen duellierten sich Sandra Barthel und Sandra Pettersen um den Sieg im
Short Distance Race, wobei sich Erstere dann doch noch mit respektablen Abstand
durchsetzte und sich so den Wiener SUP Titel sicherte.

Paddeln vor der Skyline Wiens.
Am Sonntag zeigte sich der Wettergott schon ein wenig besser gelaunt und so wurde
der Long Distance Marathon (8km) nicht nur für die Teilnehmer/innen, sondern auch
für die Zuschauer ein spektakuläres Rennen. Mit perfekter Sicht auf die Ziellinie
feuerte das Publikum von der Pepsi Chill Out Lounge aus, die topmotivierten
Racer bis zum Ende hin an. Nach drei Runden um das Gänsehäufl, vorbei an der
beeindruckenden Skyline Wiens, paddelte Christoph Salmhofer nach 50:30 Minuten,
kurz vor seinem Bruder Martin Salmhofer mit 51:00 Minuten über die Ziellinie und so
sicherten sich das Brüderpaar mit tollen Zeiten die ersten beiden Plätze. Als Dritter
und ebenfalls mit einer respektablen Leistung von 52:06 Minuten, kürte sich Roman
Frühwald, wie auch schon im Short Distance Race zum Wiener Landesmeister im
Long Distance Marathon.
Unter den gestarteten Damen setzte sich die extra aus Slowenien angereiste
Manca Notar früh ab und mischte unter den ersten sechs Männern ordentlich mit.
Als Gesamt-Siebente zeigte, die erst 15 Jährige Manca, mit einer tollen Leistung
auf und sicherte sich in 56:15 Minuten, vor Ulla Waldhuber mit 56:27 Minuten, den
ersten Platz. Den dritten Platz und somit Wiener Landesmeisterin im Long Distanz
Marathon erpaddelte sich mit einer Zeit von 58:51 Minuten Melanie Brandstätter.

Hier findet ihr das Gesamtranking!

Paddeln um den Stand Up Paddling Meistertitel.
Der SUP-Event der Superlative findet von 31. August bis zum 02. September im
Seebad Weiden am Neusiedler See statt. In mehreren Disziplinen, wie dem Short
Distance Race von 1 km und dem Long Distance Marathon von 8 km wird hier der
Österreichische Meistertitel erpaddelt.
Ein Fun Race, Kids Race, Feuerwerk, Beachparties sowie ein grandioses
Rahmenprogramm am Wochenende sorgen, sowohl am Wasser, als auch an Land
für jede Menge Stimmung.
See you in (Ha)Weiden!

TERMINE

Österreichische Meisterschaften 2012
31. August bis 02. September: Burgenland, Neusiedler See, Weiden am See

SUP ÖM Programm:

Freitag, 31. August, Eröffnungsfeier

09:00 – 19:00 Uhr Training im Seebad Weiden am Neusiedler See
ab 20:00 Uhr ÖM Eröffnungsfeier im Seebad, direkt am Strand
20:30 Uhr Vereinsrennen bei Flutlicht
anschließend Beachparty mit DJ Tom Tom und DJ Vale

Samstag, 01. September, Short Distance Race

09:00 Uhr Nachmeldung und Registrierung bis 11:30 Uhr
12:30 Uhr Qualifikationslauf des Short Distance Race
16:00 Uhr Viertelfinale Herren und Damen (Top 16)
21:00 Uhr Halbfinale Herren und Damen (Top 8)
22:00 Uhr Finale der Vereinsrennen
22:15 Uhr Finale Herren und Damen (Top 4)
22:45 Uhr Siegerehrung
23:00 Uhr Feuerwerk
anschließend Beachparty mit DJ Tom Tom und DJ Vale

Sonntag, 02. September, Long Distance Marathon

09:00 Uhr Registrierung bis 11:00 Uhr
12:00 Uhr Start Long Distance Marathon (Damen und Herren)
ca. 15:30 Uhr Siegerehrung

Rahmenprogramm am Samstag und Sonntag:

• Gratis SUP-Verleih der Marken Naish, Coreban, Quick Blade, Mistral und Jimmy
Lewis, Pau Hana, C4 und Robson
• Musik & Moderation
• Beachvolleybal-Turnier
• Feuerwerk und Nachrennen am Samstagabend
• PEPSI Chill Out Area
• Telering Mutprobe
• Musik & Moderation
• Goodies von den Bezirksblättern
• Slacklinen mit dem Team von Slackline.at
• Indoboard
• Beachvolleyball Turnier am Weidner Centercourt
• Beach Bar mit den Royal Captains
• DJ Vale und DJ Tom Tom

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Flussmeisterschaften – Vienna Kanu Challenge & SUP Landesmeisterschaften in Wien!

Am Sonntag dem 05. August 2012 paddelten erstmals in der Geschichte der Vienna Kanu Challenge neben Kajakern, Kanuten und Ruderern auch die Stand Up Paddler um den Sieg auf der 6.000m langen Regattastrecke bis ins Zentrum Wiens.

Die Kombination von urbaner Umgebung und dem Donaukanal war für alle Athleten ein außergewöhnliches Erlebnis. Vorbei an einigen berühmten Bautens Wiens entlang des Kanals, dem Wiener Flex und Tel Aviv Beach, hat wirklich jeder der Teilnehmer/innen seine Freude an dem einzigartigen Rennen.
Gestartet wurde pünktlich um 11.00 Uhr in einem fulminanten Massenstart in der Nussdorfer Schleuse. Strom abwärts auf der 6km langen Strecke von Nußdorf bis ins Wiener Zentrum, wurde bei einer Strömungsgeschwindigkeit von ca. 5-7 km/h gepaddelt was das Zeug hielt. Die einmalige Kulisse des Donaukanals beflügelte nicht nur Roman Frühwald, der bis zum Schluss bewiesen hat, dass Stand Up Paddler den Kajafahrern die Stirn bieten können und sich auch den ersten Platz erpaddelte. Bei den Damen zeigte Geli Kientzl mit einer ebenfalls tollen Leistung auf und sicherte sich, als einzige Dame, auch den Sieg.

Somit können wir mit Sicherheit sagen, SEE YOU NEXT YEAR!

Erste Wiener SUP Landesmeisterschaften im Gänsehäufl.
Für alle die nicht genug bekommen könne, dass nächste tolle Event wartet bereits auf euch: Denn am 11. und 12. August finden die Wiener SUP Landesmeisterschaften im Gänsehäuflbad statt! Hinkommen und vorbeischauen lohnt es sich mit Sicherheit, denn neben den spannenden Rennen am Wasser gibt es ein tolles Rahmenprogramm am Ufer.

Be active, be SUP.
Ein vielversprechendes Rahmenprogramm sorgt für Spaß: Gemütlich in der PEPSI Chill Out Area bei einem kühlen PEPSI das Sommerflair genießen oder entspannt bei bester Musik von Radio Arabella dem Treiben auf der Alten Donau zusehen, hier ist bestimmt für jeden etwas dabei. Weiters können alle Paddel-Begeisterte den SUP-Workshops, am Samstag, ab 8.00 Uhr mit dem Österreichischen Meister im SUP Peter Bartl teilnehmen. Wer gerne näher in die SUP-Welt paddeln möchte, sollte sich dies auf keinen Fall entgehen lassen. Die erworbene SUP- Technik lässt sich dann am Besten bei SUP Bewerben am Nachmittag ausprobieren.

Ein Tourstopp, zwei Bewerbe – Fun und Action.
Das Programm für den Tourstopp in Wien könnte nicht spannender sein. Sowohl am Samstag, den 11. August, als auch am Sonntag, den 12. August, ist SUP-Action garantiert. Am Samstag wird um den begehrten Titel „Wiener Landesmeister/In im SUP“ auf der 1 km langen Short Distance Strecke gepaddelt. Am Sonntag sind heiße Paddel-Duelle beim packenden 8 km langen Long Distance Bewerb rund um das Gänsehäufel garantiert. Unter allen startenden Teilnehmern der SUP Landesmeisterschaftsrennen wird übrigens noch ein neues Quickblade Paddle verlost, zur Verfügung gestellt wurde dieser Preis von Quickblade Austria.

Paddeln um den Meistertitel.
Der SUP-Event der Superlative findet von 31. August bis zum 02. September im Seebad Weiden am Neusiedler See statt. In mehreren Disziplinen, wie dem Short Distance Race von 1 km und dem Long Distance Race von 8 km wird hier der Österreichische Meistertitel erpaddelt. Bei den kommenden Tourstopps kann dafür noch trainiert werden. Denn, jeder hat die Chance auf den Österreichischen Meistertitel! Anmeldungen unter: www.asupa.at

Alle Termine zu den weiteren Veranstaltungen im Überblick:

11. und 12. August 2012 Wien
Alte Donau Naish SUP Center im Gänsehäufelbad

Österreichische Meisterschaften SUP
31. August bis 02. September 2012: Burgenland, Neusiedler See, Weiden am See

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar